DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1     AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinien künftig anzupassen. Die jeweils neueste Fassung finden Sie stets an dieser Stelle. Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen zu unserem Datenhandling wünschen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

2        Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Wir schätzen Ihr Interesse und freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.(Art. 6 DSGVO – Rechtmässigkeit der Verarbeitung – Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), 2023)

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz:

 

(Art. 6 Abs. 1b) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten:

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

 

(Art. 6 Abs. 1f) Im Rahmen der Interessenabwägung:

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

(Art. 6 Abs. 1a DSGVO) Aufgrund Ihrer Einwilligung:

Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben

 (z. B. Analyse von Nutzungsdaten für Marketingzwecke).

3        Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Bei Nutzung unserer Website zu rein informativen Zwecken, also ohne Registrierung oder andere Form der Informationsübermittlung, erheben wir nur jene Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt, bekannt als “Server-Logfiles”. Bei jedem Zugriff auf unsere Website erfassen wir bestimmte technisch notwendige Daten. Dazu gehören die von Ihnen aufgerufene Webseite, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Menge der gesendeten Daten in Byte, die URL der Seite, von der Sie auf unsere Webseite gelangt sind, der von Ihnen verwendete Browser und das Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse, gegebenenfalls in anonymisierter Form.

Diese Verarbeitung erfolgt gemäss Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse, die Stabilität und Funktionalität unserer Website zu verbessern. Die Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet oder weitergegeben. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles bei konkreten Anhaltspunkten einer rechtswidrigen Nutzung nachträglich zu überprüfen.

4        Hosting

Wir verwenden das Shopsystem von Pasego Austria, Puitenweg 2, AT-6094 Axams, Österreich (im Folgenden “Pasego”), um das Hosting und die Präsentation des Online-Shops auf der Grundlage einer Verarbeitung in unserem Auftrag sicherzustellen. Alle auf unserer Webseite gesammelten Daten werden auf den Servern von Pasego verarbeitet.

Innerhalb des Rahmens der vorgenannten Leistungen von Pasego können Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag an Pasego Austria übermittelt werden. Im Falle der Übermittlung von Daten an Pasego Austria ist durch den Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Pasego finden Sie unter folgendem Link: https://pasego.at/datenschutz/

Eine Verarbeitung auf anderen Servern als den oben genannten von Pasego findet nur im nachstehend mitgeteilten Rahmen statt.

5        Anwendung von Einmal-Anmeldeverfahren (Google)

5.1       Google Sign-In

Für eine nahtlose und benutzerfreundliche Registrierung auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über den “Google Sign-In”-Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”) anzumelden. Dieser Dienst ermöglicht es Ihnen, sich mit einem bestehenden Google-Profil zu registrieren oder ein neues Kundenkonto zu erstellen. Sie können diesen Dienst an dem “Mit Google anmelden” Button auf unserer Webseite erkennen.

Wenn Sie eine Seite auf unserer Webseite besuchen, die diese Funktion beinhaltet, verbindet Ihr Browser sich unmittelbar mit den Servern von Google. Google sendet dann den Inhalt des Anmelde-Buttons direkt an Ihren Browser und bindet diesen in die Webseite ein. Dieser Prozess erlaubt es Google, bestimmte Informationen, wie z.B. die Tatsache, dass Ihr Browser unsere Seite besucht hat, selbst wenn Sie kein Google-Profil haben oder gerade nicht bei Google eingeloggt sind, zu sammeln. Diese Informationen, einschliesslich Ihrer IP-Adresse, werden von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google gesendet und dort gespeichert. Dabei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Google verwendet diese Daten gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um personalisierte Werbung basierend auf Ihrem Surfverhalten anzuzeigen.

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Zustimmung auch Ihre Profilbilder, die Nutzer-IDs Ihrer Freunde und Ihre Freundesliste übermittelt werden können, sofern diese in Ihren Google-Privatsphäre Einstellungen als “öffentlich” markiert sind. Die von Google übermittelten Informationen werden von uns genutzt, um ein Benutzerkonto mit den notwendigen Daten (Anrede, Vorname, Nachname, Adressdaten, Land, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum) zu erstellen und zu verwalten. Im Gegenzug können wir, basierend auf Ihrer Zustimmung, auch Daten (wie Informationen zu Ihrem Surf- oder Kaufverhalten) an Ihr Google-Profil senden.

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht an den in dieser Datenschutzerklärung genannten Verantwortlichen senden.

Weitere Informationen zu Googles Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de und https://policies.google.com/terms

Falls Sie nicht möchten, dass Google die über unsere Webseite gesammelten Daten direkt mit Ihrem Google-Profil verknüpft, sollten Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite bei Google abmelden. Sie können das Laden der Google-Plugins auch vollständig blockieren, z.B. mit dem Browser-Add-On “Adblock Plus” (https://adblockplus.org/de/).

6        Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses des Websitebetreibers an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

7        Cookies

Bei Internet-Cookies handelt es sich um kleine Datenpakete, die von Ihrem Browser auf dem Festplattenlaufwerk Ihres Computers gespeichert werden. Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Solche Cookies sind notwendig, damit Sie sich auf der Website frei bewegen und deren Features nutzen können; hierzu gehört u. a. auch der Zugriff auf gesicherte Bereiche der Website. Cookies sind auch für die Funktion des Warenkorbs bei Shop-Bestellungen aus technischen Gründen notwendig.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

8        Plugins und Tools

DISQUS – Kommentar Plattform

Für die Kommentarfunktion z.B. zu Blog-Beiträgen nutzt diese Seite die DISQUS-Plattform. DISQUS ist eine Online-Plattform zum Teilen von öffentlichen Kommentaren, in der sich Benutzer anmelden und Profile erstellen können, um an Unterhaltungen mit Gleichgesinnten teilzunehmen und eine interaktive Erfahrung zu geniessen.

Wenn Sie Kommentare zu Blog-Beiträgen schreiben und sich dafür ein Profil anlegen, nutzen Sie DISQUS. Das bedeutet, dass Ihre Profildaten und IP-Adresse an diese Firma übermittelt werden und auf den Servern dieser Firma in den USA gespeichert werden. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die können dies vermeiden indem Sie kein Benutzer-Profil bei DISQUS anlegen. Die DISQUS Datenschutzinformationen finden Sie hier: https://help.disqus.com/terms-and-policies/disqus-privacy-policy

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts von Google. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck nimmt der von Ihnen verwendete Browser jedoch nicht Verbindung zu den Servern von Google auf, sondern greift auf die Server von Worldsoft in der Schweiz zu. Google erlangt keine Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Worldsoft erlangt jedoch Kenntnis Ihrer IP-Adresse im Rahmen der Nutzung der Website. Der Umgang mit Ihrer IPAdresse ist im Punkt 1, Abs. 2 dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Site Kit

Diese Seite nutzt Google Site Kit, eine umfassende Plattform zur Website-Analyse und -Optimierung. Durch die Integration verschiedener leistungsstarker Google-Dienste wie Google Analytics, Google Search Console, Google AdSense und Google PageSpeed Insights bietet Google Site Kit eine intuitive Schnittstelle, um die Performance der Website zu analysieren und zu verbessern.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der Nutzung von Google Site Kit bestimmte Nutzerdaten erfasst werden, um aussagekräftige Analysen und Optimierungsvorschläge bereitzustellen. Es wird sorgfältig darauf geachtet, dass diese Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt werden. Google, als Anbieter von Site Kit, übernimmt die Verantwortung für die sichere Verwahrung und Nutzung dieser Daten.

Es ist wichtig zu betonen, dass sämtliche erfassten Daten in anonymisierter Form verwendet werden, um ausschließlich aggregierte Trends und Muster zu identifizieren. Persönliche Informationen einzelner Benutzer werden zu keinem Zeitpunkt preisgegeben.

Für detaillierte Informationen über die genaue Verwendung und den Schutz Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien von Google sorgfältig zu lesen, da diese die Grundlage für die Nutzung von Google Site Kit bilden. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung von Google Site Kit: https://policies.google.com/technologies/cookies.

9        Kontaktaufnahme

Bei der Interaktion mit uns (zum Beispiel durch ein Kontaktformular oder E-Mail) erheben wir personenbezogene Daten. Die Art der Daten, die wir bei der Nutzung eines Kontaktformulars erheben, können Sie dem jeweiligen Formular entnehmen. Diese Informationen werden ausschliesslich dazu verwendet, auf Ihr Anliegen zu reagieren, den Kontakt herzustellen und die damit verbundene technische Verwaltung zu ermöglichen. Die Verarbeitung dieser Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse, Ihr Anliegen gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu beantworten. Wenn Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sobald Ihr Anliegen vollständig bearbeitet wurde, werden Ihre Daten gelöscht. Dies ist der Fall, wenn aus den Umständen hervorgeht, dass die betreffende Angelegenheit endgültig geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsverpflichtungen dem entgegenstehen

10    Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sammeln und bearbeiten wir Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, für die Durchführung eines Vertrages oder bei der Einrichtung eines Kundenkontos. Die Daten, die wir sammeln, können aus den entsprechenden Formularen abgeleitet werden. Sie haben das Recht, Ihr Kundenkonto jederzeit zu löschen, indem Sie uns eine Nachricht an die oben genannte Adresse des Verantwortlichen senden. Die von Ihnen bereitgestellten Daten verwenden wir für die Abwicklung des Vertrages. Nach vollständiger Vertragsabwicklung oder Löschung Ihres Kundenkontos, werden Ihre Daten in Übereinstimmung mit steuerlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen blockiert und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich einer weiteren Nutzung Ihrer Daten zugestimmt, oder wir behalten uns das Recht vor, Ihre Daten weiter zu nutzen, wenn dies gesetzlich erlaubt ist.

11    Nutzung von Kundendaten zur Direktwerbung

11.1    Anmeldung Newsletter

Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden, senden wir Ihnen regelmässig Updates zu unseren Angeboten. Das einzige obligatorische Feld für den Newsletter-Versand ist Ihre E-Mail-Adresse. Weitere freiwillige Angaben ermöglichen es uns, Sie persönlich anzusprechen. Wir nutzen das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren für den Newsletter-Versand, das heisst, wir senden Ihnen den Newsletter erst zu, wenn Sie uns bestätigt haben, dass Sie diesen erhalten möchten. Dazu senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link, den Sie anklicken müssen, um den Newsletter-Empfang zu bestätigen.

Mit dem Klick auf den Bestätigungslink geben Sie uns Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir die von Ihrem Internet Service Provider (ISP) bereitgestellte IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Diese Daten helfen uns dabei, einen potenziellen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt zu verfolgen. Die bei der Anmeldung zum Newsletter gesammelten Daten werden ausschliesslich zur Kommunikation über den Newsletter verwendet. Sie können den Newsletter jederzeit über den in jedem Newsletter bereitgestellten Link abbestellen oder indem Sie eine entsprechende Nachricht an den oben genannten Verantwortlichen senden.

Nach der Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse sofort aus unserer Newsletter-Liste gelöscht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich einer weiteren Nutzung Ihrer Daten zugestimmt oder wir behalten uns eine zusätzliche Nutzung Ihrer Daten vor, die gesetzlich zulässig ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

11.2    Newsletter-Versand via MailChimp

Wir verwenden für den Versand unserer Newsletter MailChimp, einen Dienst der in Atlanta, USA, ansässigen Firma “The Rocket Science Group”. Das Einzige, was wir für die Übersendung des Newsletters benötigen, ist Ihre E-Mail-Adresse.

Mit MailChimp können wir nicht nur den Versand unserer Newsletter organisieren, sondern auch analysieren. Die Daten, die Sie für den Bezug des Newsletters angeben, werden direkt auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. Falls Sie die Analyse durch MailChimp nicht mehr wünschen, können Sie den Newsletter einfach über den entsprechenden Link in jeder Newsletter-Nachricht oder per E-Mail an (shop@ske-vital.com) abbestellen.

MailChimp ermöglicht es uns, unsere Newsletter-Kampagnen auszuwerten. Beispielsweise können wir sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir unter anderem feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden. Ausserdem können wir sehen, ob nach dem Öffnen bzw. Anklicken des Newsletters bestimmte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate), z.B. ob ein Kauf getätigt wurde. Darüber hinaus ermöglicht MailChimp es uns, die Newsletter-Empfänger auf Basis verschiedener Kategorien zu segmentieren, um die Newsletter besser auf die jeweiligen Zielgruppen anzupassen.

Die Daten, die Sie uns bei der Anmeldung zum Newsletter zur Verfügung stellen, werden an The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (http://www.mailchimp.com/) weitergegeben. Diese Weitergabe erfolgt im Einklang mit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem Interesse an der Nutzung eines effektiven, sicheren und benutzerfreundlichen Newslettersystems. Beachten Sie bitte, dass Ihre Daten in der Regel an einen Server von MailChimp in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Die von MailChimp versendeten E-Mails enthalten sogenannte Web-Beacons oder Trackings-Pixel. Diese Ein-Pixel-Bilddateien werden auf unserer Website gespeichert und ermöglichen es uns, das Nutzerverhalten zu analysieren. Auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfassen und verarbeiten diese Web-Beacons auch Daten des jeweiligen Newsletter-Empfängers (Mailadresse, Abrufzeitpunkt, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem), die von MailChimp zur automatisierten Erstellung von Statistiken genutzt werden.

Sollten Sie keine Analyse durch MailChimp wünschen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Des Weiteren kann MailChimp diese Daten gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund seines eigenen berechtigten Interesses an der bedarfsgerechten Ausgestaltung und Optimierung des Dienstes sowie zu Marktforschungszwecken nutzen, um beispielsweise zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen.

Um Ihre Daten in den USA zu schützen, haben wir mit MailChimp einen Datenverarbeitungsvertrag auf Basis der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission abgeschlossen. Dieser Vertrag gewährleistet die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an MailChimp. Sie können diesen Vertrag unter folgendem Link einsehen: https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum/.

Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

12    Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

Im Rahmen der Vertragsabwicklung werden die von uns gesammelten personenbezogenen Daten gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an das beauftragte Lieferunternehmen, die beteiligte Bank und falls vorhanden dem zugewiesenen Therapeuten oder Arzt weitergegeben, sofern dies für Liefer- und Zahlungszwecke notwendig ist.

Wir arbeiten für die Abwicklung des Versands mit dem Dienstleister Pasego zusammen, der uns bei der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen unterstützt. Der Sitz von Pasego ist in der Puitenweg 2, AT-6094 Axams). Je nach Bedarf für die Zustellung der Bestellung werden Ihre personenbezogenen Daten entsprechend an Pasego weitergegeben.

12.1  Weitergabe personenbezogener Daten an Versanddienstleister

ÖSTERREICHISCHE POST:

Wenn die Lieferung Ihrer Ware durch die Österreichische Post (Österreichische Post AG, Rochusplatz 1, 1030 Wien) erfolgt, leiten wir Ihre E-Mail-Adresse vor der Zustellung der Ware an die Österreichische Post weiter, um einen Liefertermin abzustimmen oder eine Lieferankündigung zu machen. Dies geschieht gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und nur, wenn Sie während des Bestellprozesses Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu gegeben haben. Ohne diese Zustimmung geben wir nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an die Österreichische Post weiter, soweit dies für die Zustellung der Ware notwendig ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins oder die Ankündigung der Lieferung mit der Österreichischen Post nicht möglich.

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, entweder gegenüber dem oben genannten Verantwortlichen oder der Österreichischen Post.

GLS

Wenn die Lieferung Ihrer Bestellung durch den Transportdienstleister GLS (General Logistics Systems Austria GmbH, Europastrasse 2, 2100 Tresdorf, Österreic) erfolgt, geben wir, sofern Sie während des Bestellvorgangs Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben haben, Ihre E-Mail-Adresse an GLS weiter. Dies erfolgt zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins oder zur Ankündigung der Lieferung. Andernfalls geben wir im Rahmen der Notwendigkeit für die Lieferung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur Ihren Namen und Ihre Lieferadresse an GLS weiter. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit GLS oder die Übermittlung von Statusinformationen zur Sendungszustellung nicht möglich.Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, entweder gegenüber dem oben genannten Verantwortlichen oder gegenüber dem Transportdienstleister GLS. https://gls-group.eu/GROUP/en/data-protection

 

SCHWEIZER POST

Falls Ihre Ware durch die Schweizerische Post (u.a. Die Schweizerische Post AG, Wankdorfallee 4, 3030 Bern) geliefert wird, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse an sie, um einen Liefertermin zu koordinieren oder eine Ankündigung zu versenden.

Dieser Vorgang basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und erfolgt nur mit Ihrer expliziten Zustimmung während des Bestellvorgangs. Ohne diese Genehmigung teilen wir lediglich den Namen des Empfängers und die Lieferanschrift gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO mit der Schweizerischen Post, um die Zustellung sicherzustellen. In einem solchen Szenario ist keine vorherige Terminabsprache oder Lieferankündigung durch die Schweizerische Post gegeben.

 

12.2  Verwendung von Zahlungsdiensten

Stripe

Wenn Sie sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/privacy#translation.

Paypal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – “Kauf auf Rechnung” oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend “PayPal”), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – “Kauf auf Rechnung” oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zweck der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfliessen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fliessen unter anderem, aber nicht ausschliesslich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

12.3    Bonitätsprüfung

Wenn Sie sich für die Zahlungsoptionen “Rechnungskauf’’ entscheiden, werden Sie während des Bestellvorgangs aufgefordert, bestimmte persönliche Informationen (darunter Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) einzugeben.

Im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und zum Schutz unseres berechtigten Interesses, die Zahlungsfähigkeit unserer Kunden zu überprüfen, leiten wir diese Daten anzustimmende Rechnungsstelle weiter.

Die Rechnungsstellung führt auf der Grundlage der von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten sowie weiterer Daten (wie z.B. Inhalt des Warenkorbs, Rechnungsbetrag, Bestellhistorie, bisherige Zahlungserfahrungen) eine Prüfung durch, um zu entscheiden, ob die von Ihnen gewählte Zahlungsart unter Berücksichtigung von Zahlungs- und/oder Ausfallrisiken gewährt werden kann.

Bei der Entscheidungsfindung über den Abschluss oder die Durchführung eines Vertragsverhältnisses können gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auch Identitäts- oder Bonitätsinformationen von folgenden Auskunfteien berücksichtigt werden:

  • SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden
  • CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, 11 50 Wien, Österreich
  • CRIF AG, Hagenholzstrasse 81, 8050 Zürich, Schweiz
  • CRIF GmbH, Leopoldstrasse 244, 80807 München, Deutschland
  • SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Deutschland

Falls wir uns dazu entschliessen, eine Vorabzahlung zu leisten (beispielsweise bei einer Lieferung auf Rechnung), behalten wir uns das Recht vor, zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Bestimmung der Kreditwürdigkeit unserer Kunden eine Kreditprüfung auf Basis mathematischer und statistischer Methoden durchzuführen. Gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO übermitteln wir die zur Kreditprüfung erforderlichen personenbezogenen Daten an den folgenden Dienstleister.

12.4  Bestellabwicklung mit Therapeuten

Im Rahmen der Vertragsabwicklung werden die von uns erfassten personenbezogenen Daten gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an den Therapeuten oder den zugeordneten Arzt weitergegeben, der vertraglich an uns gebunden ist.

13   Kontaktaufnahme zur Bewertungserinnerung

Erinnerung zur Bewertung von ”unbekannt” Falls Sie uns während oder nach Ihrem Einkauf Ihre explizite Zustimmung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben haben, teilen wir Ihre E-Mailadresse mit der Bewertungsplattform „unbekannt“ von (Firmenname, Adresse). Diese Plattform wird Ihnen dann eine E-Mail zur Bewertungserinnerung senden. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns oder die Bewertungsplattform kontaktieren.

14    Verwendung von Sozialen Medien

14.1    Socialmedia-Profile

Auf den Webseiten von Young Vitality finden Sie Links zu unseren Social-Media-Profilen (beispielsweise Xing, LinkedIn, Instagram, YouTube). Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung dieser Links die Datenverarbeitung auf den jeweiligen Profilseiten teilweise durch den jeweiligen Anbieter durchgeführt wird. Als Betreiber dieser Unternehmensprofile sind wir zusammen mit dem jeweiligen Betreiber dieser sozialen Netzwerke für die Datenverarbeitung verantwortlich gemäss (Artikel 4 Zif. 7 DSGVO).

Wenn Sie eines unserer Unternehmensprofile besuchen, werden personenbezogene Daten von den gemeinsamen Verantwortlichen verarbeitet.

14.1.1   LinkedIn

Auf unserer Website nutzen wir Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn, das von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden “LinkedIn”) betrieben wird. Sie können das LinkedIn-Logo auf unserer Website erkennen.

Wenn Sie unsere Website aufrufen, stellt das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von LinkedIn her. Durch diese Verbindung erhält LinkedIn die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben.

Falls Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website in Ihrem LinkedIn-Konto eingeloggt sind und den „Empfehlen-Button“ von LinkedIn anklicken, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen und den Link auf unseren Seiteninhalt in Ihrem LinkedIn-Profil zu erstellen.

Bitte beachten Sie, dass wir als Anbieter der Website keine Informationen über den Inhalt der übermittelten Daten oder deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch LinkedIn sowie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von LinkedIn unter: http://www.linkedin.com/static?key=privacy_policy&trk=hb_ft_priv/.

14.1.2   XING

Wir verwenden auf unserer Website Plugins des sozialen Netzwerks XING, das von der New Work SE, Dammtorstrasse 30, 20354 Hamburg, Deutschland (im Weiteren “XING”) betrieben wird. Sie können ein XING-Plugin auf unserer Seite anhand des XING-Logos erkennen.

Bei einem Besuch unserer Website baut das Plugin automatisch eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem XING-Server auf. Durch diese Verbindung wird XING darüber informiert, dass unsere Website von Ihrer IP-Adresse aus aufgerufen wurde.

Sollten Sie während Ihres Aufenthalts auf unserer Website in Ihrem XING-Konto eingeloggt sein und den “Teilen”-Button von XING betätigen, kann XING den Besuch auf unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuweisen und den Link auf unsere Seite in Ihrem XING-Profil darstellen. Bitte beachten Sie, dass wir als Anbieter der Website keine Kenntnisse vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch XING haben. Zusätzliche Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch XING und zu Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von XING unter: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

14.1.3   Instagram

Auf unserer Webseite sind Funktionen des sozialen Netzwerks Instagram eingebunden, welches von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA (im Weiteren “Instagram”) betrieben wird. Sie können diese Funktionen an dem Instagram-Logo auf unserer Seite erkennen.

Beim Besuch unserer Webseite erstellt das Plugin automatisch eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Instagram-Server. Durch diese Verbindung wird Instagram darüber informiert, dass unsere Webseite von Ihrer IP-Adresse aus besucht wurde.

Falls Sie während Ihres Aufenthalts auf unserer Webseite in Ihrem Instagram-Konto eingeloggt sind und die Instagram-Funktionen nutzen, kann Instagram Ihren Besuch auf unserer Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen und die Aktionen auf unserer Seite in Ihrem Instagram-Profil darstellen.

Bitte beachten Sie, dass wir als Anbieter der Webseite keine Informationen über den Inhalt der übermittelten Daten oder deren Nutzung durch Instagram erhalten. Zusätzliche Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Instagram und zu Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Instagram unter: https://help.instagram.com/519522125107875.

14.1.4   Youtube

Unsere Website verwendet die Youtube-Einbettungsfunktion, um Videos des Anbieters “Youtube” darzustellen und abzuspielen. “Youtube” gehört zu Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Dabei nutzen wir den erweiterten Datenschutzmodus, der laut Anbieter erst bei Abspielen des Videos eine Speicherung von Nutzerinformationen initiiert.

Sobald die Wiedergabe eines auf unserer Website eingebetteten Youtube-Videos beginnt, setzt “Youtube” Cookies, um Informationen über das Nutzungsverhalten zu sammeln. Laut “Youtube” helfen diese Cookies dabei, Videostatistiken zu erstellen, die Benutzererfahrung zu verbessern und missbräuchlichen Handlungen vorzubeugen. Wenn Sie bei Google angemeldet sind und ein Video anklicken, werden die dabei gesammelten Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie dies nicht wünschen, sollten Sie sich vor dem Anklicken des Videos ausloggen. Google erstellt und analysiert auch für nicht eingeloggte Nutzer

Nutzungsprofile. Diese Auswertung erfolgt gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und basiert auf Googles berechtigtem Interesse, personalisierte Werbung anzuzeigen, Marktforschung durchzuführen und/oder seine Website bedarfsgerecht zu gestalten. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Nutzerprofile zu widersprechen, und müssen sich dazu an Youtube wenden.

Im Zuge der Nutzung von Youtube kann es zur Übertragung personenbezogener Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Unabhängig von der Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf unserer Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk hergestellt, was ohne unser Zutun weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei “Youtube” finden Sie in den Nutzungsbedingungen von Youtube unter https://www.youtube.com/static?template=terms und in der Datenschutzerklärung von Google unter

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Wir haben gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Ihre Zustimmung zur vorstehend beschriebenen Datenverarbeitung eingeholt, sofern dies rechtlich erforderlich war. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Um dies zu tun, deaktivieren Sie bitte diesen Dienst im “Cookie-Consent-Tool” auf der Website.

  • Verwendung von Bewertungs- und Prüfsiegel-Grafiken

Auf unserer Webseite ist das Logo unseres Partners, der (SKE-Vital GmbH, Oberstrasse 5, 8852 Altendorf) präsentiert. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, werden automatisch Informationen an den Server von SKE-Vital GmbH übermittelt.

Diese Informationen, die über den von Ihnen verwendeten Browser gesendet werden, beinhalten unter anderem die IP-Adresse des Nutzers, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, den verwendeten Browser und das Betriebssystem des verwendeten Geräts. Diese Informationen werden in einem sogenannten Server-Logfile für 7 Tage gespeichert und danach automatisch gelöscht. Es findet keine Zusammenführung dieser Informationen mit anderen Daten statt.

Soweit bei der Verarbeitung auch personenbezogene Daten betroffen sind, geschieht dies gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dies basiert auf unserem berechtigten Interesse, unser Angebot optimal zu vermarkten, die Inhalte der Seiten korrekt anzuzeigen und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.

16    Online-Marketing

16.1   Google AdSense

Diese Webseite verwendet Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Google AdSense arbeitet mit sogenannten Cookies, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite ermöglichen. Zusätzlich verwendet Google AdSense sogenannte “Web-Beacons” (kleine unsichtbare Grafiken), um Informationen zu sammeln. Durch den Einsatz dieser Web-Beacons können einfache Aktionen wie der Besucher-Verkehr auf der Webseite analysiert und gesammelt werden.

Die durch Cookies und Web-Beacons generierten Informationen, inklusive Ihrer IP-Adresse, in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Google-Server übertragen und dort gespeichert. Es ist möglich, dass diese Daten an Server der Google LLC. in den USA weitergeleitet werden.

Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung unserer Webseite in Bezug auf AdSense-Anzeigen zu analysieren. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übertragene IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Google kann die gesammelten Informationen an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist und/oder wenn Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Weitere Details zur Datenverarbeitung durch Google AdSense und Googles Umgang mit Daten von Webseiten finden Sie hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Die Datenverarbeitung erfolgt gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient dem Zweck, den Nutzer durch Dritte mit zielgerichteter Werbung anzusprechen. Anzeigen basieren auf dem analysierten Nutzerverhalten auf dieser Webseite. Diese Datenverarbeitung dient auch unserem finanziellen Interesse, das wirtschaftliche Potenzial unserer Webseite durch die Einblendung personalisierter Werbung von Dritten auszuschöpfen.

Weitere Informationen zu Googles Datenschutzrichtlinien finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/

Sie haben die Möglichkeit, Cookies für Werbezwecke dauerhaft zu deaktivieren. Dies können Sie tun, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern oder das verfügbare Browser-Plug-in unter folgendem Link herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de.

Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise eingeschränkt sind, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.

Falls erforderlich, haben wir Ihre Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Verarbeitung Ihrer Daten eingeholt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, folgen Sie bitte der oben beschriebenen Methode, um der Nutzung zu widersprechen.

16.2    Google Ads Conversion-Tracking

Unsere Webseite verwendet “Google Ads”, ein Online-Werbeprogramm von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Im Rahmen von Google Ads nutzen wir das sogenannte Conversion-Tracking. Ziel ist es, auf externen Webseiten mittels Werbemittel (Google AdWords) auf unsere attraktiven Angebote hinzuweisen und die Effizienz unserer Werbemassnahmen zu ermitteln. Hierdurch wollen wir Ihnen interessante Werbung präsentieren, unsere Webseite für Sie attraktiver gestalten und eine faire Abrechnung der Werbekosten erreichen.

Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies sind kleine Textdateien, die nach 30 Tagen ihre Gültigkeit verlieren und nicht zur persönlichen Identifizierung genutzt werden. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können sowohl wir als auch Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt und zu dieser Seite weitergeleitet wurden.

Jeder Google Ads-Kunde erhält ein individuelles Cookie, wodurch eine Nachverfolgung der Cookies über die Webseiten von Google Ads-Kunden nicht möglich ist. Die mithilfe des Conversion-Cookies gesammelten Informationen werden genutzt, um Conversion-Statistiken für Google Ads-Kunden zu erstellen, die das Conversion-Tracking nutzen. Dabei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Im Rahmen der Nutzung von Google Ads kann es zu einer Übertragung personenbezogener Daten an Server der Google LLC. in den USA kommen. Detaillierte Informationen zu Google Ads Conversion Tracking und Googles Umgang mit Daten von Webseiten finden Sie unter: https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Die Verarbeitungen, wie das Setzen von Cookies, erfolgen nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Dienst im auf unserer Webseite bereitgestellten “Cookie-Consent-Tool” deaktivieren.

Weiterhin können Sie dem Setzen von Cookies durch Google Ads Conversion-Tracking widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in von Google herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Um Nutzern personalisierte Werbung über alle mit ihrem jeweiligen Google-Konto verknüpften Google-Dienste ausspielen zu können, nutzen wir die Funktion zum Kundenabgleich. Dabei übermitteln wir kodierte Kundendaten (vor allem Mailadressen und Telefonnummern) an Google. Google hat keinen Zugriff auf Klardaten und kann die verschlüsselten Informationen lediglich bestehenden Google-Konten zuordnen.

Die Übermittlung von Kundendaten an Google erfolgt ausschliesslich mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen zu den Datenschutzmassnahmen von Google in Bezug auf die Kundenabgleichs-Funktion finden Sie hier: https://support.google.com/google-ads/answer/6334160?hl=de&ref_topic=10550182

Die Datenschutzbestimmungen von Google sind unter folgendem Link einsehbar: https://www.google.de/policies/privacy/

16.3   Google Marketing Plattform

Unsere Webseite verwendet das Online-Marketing-Tool “Google Marketing Platform” (GMP), betrieben von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

GMP nutzt Cookies, um Nutzern relevante Werbeanzeigen auszuspielen, die Effektivität von Werbekampagnen zu analysieren und um zu verhindern, dass bestimmte Anzeigen wiederholt angezeigt werden. Durch die Verwendung einer Cookie-ID registriert Google, welche Anzeigen in welchem Browser dargestellt werden, um Dopplungen zu vermeiden. Diese Verarbeitung erfolgt im Einklang mit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, basierend auf unserem berechtigten Interesse, unsere Webseite optimal zu vermarkten.

Darüber hinaus ermöglicht GMP mithilfe von Cookie-IDs die Nachverfolgung von Conversions, die im Zusammenhang mit Anzeigenanfragen stehen. Dies trifft beispielsweise zu, wenn ein Nutzer eine GMP-Anzeige sieht und später mit dem gleichen Browser die Website des Werbetreibenden besucht und dort etwas kauft. Laut Google enthalten GMP-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Durch den Einsatz von GMP stellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit den Google-Servern her. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die Google durch dieses Tool erhebt. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google durch die Integration von GMP die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine unserer Anzeigen angeklickt haben. Wenn Sie bei Google registriert sind, kann Google diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht registriert oder eingeloggt sind, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse erfasst und speichert. Im Rahmen der Nutzung von GMP können personenbezogene Daten auch an Server der Google LLC. in den USA übertragen werden.

Wenn Sie nicht an diesem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das Setzen von Cookies für das Conversion-Tracking deaktivieren. Stellen Sie hierzu Ihren Browser so ein, dass Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Diese Einstellung wird gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Alternativ können Sie sich auf www.aboutads.info über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen dazu vornehmen. Darüber hinaus können Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und individuell entscheiden, ob Sie diese akzeptieren oder ablehnen möchten. Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität unserer Webseite bei Nichtannahme von Cookies eingeschränkt sein kann.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit GMP von Google finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir Ihre Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur oben beschriebenen Datenverarbeitung eingeholt. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte befolgen Sie dazu die oben beschriebenen Schritte zum Widerspruch.

16.4   LinkedIn Insight

Diese Webseite verwendet das Retargeting- und Conversion-Instrument von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Damit können wir personalisierte Werbeanzeigen auf der LinkedIn-Plattform für Besucher unserer Website darstellen.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird auf Ihrem Gerät ein Cookie, eine kleine Textdatei, gesetzt. Dieser Cookie ist nach 120 Tagen nicht mehr gültig. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen und gleichzeitig in Ihrem LinkedIn-Konto angemeldet sind, wird eine Verbindung zu den LinkedIn-Servern hergestellt. Dadurch können auf der Plattform interessenbezogene Werbeanzeigen angezeigt werden. Gleichzeitig ermöglicht das Cookie die Erstellung anonymer Berichte über die Leistung der Werbeanzeigen auf LinkedIn und Informationen zur Interaktion mit der Website, die uns und LinkedIn zur Verfügung gestellt werden.

Sollten Sie nicht gleichzeitig in Ihrem LinkedIn-Konto eingeloggt sein, während Sie unsere Webseite besuchen, wird keine Werbung ausgespielt und es werden keine statistischen Berichte erstellt. Die Informationen, die durch das Cookie gesammelt werden, erlauben keine persönliche Identifikation des jeweiligen Nutzers.

Die Übermittlung von Informationen erfolgt gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an zielgerichteter Werbung und der statistischen Auswertung des Erfolgs unserer Produktanzeigen auf LinkedIn. Dies trägt zur Optimierung unseres Online-Angebots bei.

Das LinkedIn Insight-Tool und die Anzeige interessenbasierter Werbung auf LinkedIn können Sie durch Setzen eines Opt-Out-Cookies deaktivieren. Hier ist der Link dazu: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out. Bitte beachten Sie, dass dieses Opt-Out-Cookie nur in diesem Browser und nur für diese Domain funktioniert. Wenn Sie Ihre Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie den obigen Link erneut anklicken.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von LinkedIn finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig.

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir Ihre Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die oben beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten eingeholt. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, folgen Sie bitte der oben beschriebenen Möglichkeit, Widerspruch einzulegen.

16.5   LinkedIn Marketing Solutions

Auf unserer Website setzen wir “LinkedIn Marketing Solutions” ein, einen Service von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, kurz “LinkedIn”. Dieser Service ermöglicht es uns, auf der Basis des Nutzerverhaltens auf dem sozialen Netzwerk LinkedIn, Besuchern unserer Website passende eigene Inhalte zu präsentieren. Diese personalisierte Inhaltsempfehlung basiert auf einer Cookie-gestützten Analyse des bisherigen Nutzerverhaltens, ohne dass dabei personenbezogene Daten gespeichert werden. Für diese auf Interessen abgestimmte Inhaltsbereitstellung werden Cookies, kleine Textdateien, auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät abgelegt, um pseudonymisierte Daten über Ihr Surfverhalten zu sammeln und die Inhalte entsprechend anzupassen.

Wenn die erhobenen und ausgewerteten Informationen eine personenbezogene Zuordnung ermöglichen, erfolgt die Verarbeitung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Darstellung personalisierter Seiteninhalte und der Marktforschung.

Die Informationen können, zusammen mit zusätzlichen Informationen, die LinkedIn zum Beispiel aufgrund der Inhaberschaft eines Accounts auf dem sozialen Netzwerk „LinkedIn“ über den Nutzer gespeichert hat, personenbezogen zugeordnet werden. LinkedIn analysiert das Surfverhalten mittels eines Algorithmus und kann anschliessend zielgerichtete Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf dem LinkedIn-Account des Nutzers darstellen. LinkedIn kann die über die Cookies erfassten Informationen auch mit weiteren Informationen, die LinkedIn über andere Websites und / oder im Zusammenhang mit der Nutzung des sozialen Netzwerks „LinkedIn“ gesammelt hat, kombinieren und so pseudoanymisierte Nutzerprofile erstellen. Die erfassten Informationen können jedoch in keinem Fall dazu verwendet werden, Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren.

Sie können die Erfassung der oben genannten Informationen durch LinkedIn verhindern, indem Sie ein Opt-Out-Cookie auf einer der folgenden Webseiten setzen: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls

Sofern gesetzlich erforderlich, haben wir für die oben beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Service in dem auf dieser Webseite eingebundenen „Cookie Consent Tool“ deaktivieren.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von LinkedIn finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

17    Weitere Tools und Anwendungen

17.1   Fonts

Auf dieser Website setzen wir Web-Schriftarten ein, die von Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (“Adobe”), zur Verfügung gestellt werden. Diese werden genutzt, um eine konsistente und ansprechende Darstellung unserer Online-Inhalte zu gewährleisten. Bei einem Seitenaufruf lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten in Ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt darzustellen. Im Zuge dieses Prozesses kann es zur Übertragung personenbezogener Daten an Adobe-Server in den USA kommen. Sie finden weitere Informationen zu Adobe Fonts und der Datenschutzrichtlinie von Adobe unter: https://fonts.adobe.com/ und https://www.adobe.com/de/privacy.html

Darüber hinaus verwenden wir für die einheitliche Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google Irland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”) bereitgestellt werden. Auch in diesem Fall lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser-Cache. Hierbei kann es ebenfalls zur Übertragung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Mehr Informationen zu Google Web Fonts und der Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faq und https://www.google.com/policies/privacy/

17.2   Google reCAPTCHA

Zudem nutzen wir auf unserer Website die reCAPTCHA Funktion von Google. Diese Funktion dient dazu, festzustellen, ob eine Eingabe von einem Menschen gemacht wird oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Hierbei kann es auch zur Übertragung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Nähere Informationen zu Google reCAPTCHA und der Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

17.3   Google Kundenrezensionen

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit Google arbeiten wir mit dem Programm “Google Kundenrezensionen”. Dies ermöglicht uns, Kundenbewertungen von Nutzern unserer Website zu sammeln. Sofern Sie eine Bewertung abgeben, wird diese mit unseren anderen Bewertungen kombiniert und in unserem Google Kundenrezensionen-Logo sowie in unserem Merchant Center-Dashboard angezeigt. Im Rahmen dieser Aktivität kann es ebenfalls zur Übertragung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Weiterführende Informationen zum Datenschutz von Google im Kontext der Google Kundenrezensionen und Google Verkäuferbewertungen finden Sie unter: https://support.google.com/merchants/answer/7188525?hl=de und https://support.google.com/google-ads/answer/2375474

 

Informationen zum Datenschutz

1        Informationen über die Erhebung personenbezogenen Daten

1.1       Information mit Umgang von personenbezogenen Daten

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die zur Identifikation Ihrer Person genutzt werden können. Bitte beachten Sie sorgfältig, welche persönlichen Daten Sie über Instagram mit uns teilen. Instagram ist Teil der Meta-Unternehmensgruppe und teilt Infrastrukturen, Systeme und Technologien mit Meta und anderen Meta-Unternehmen (https://www.facebook.com/help/111814505650678?ref=dp).

Wir möchten darauf hinweisen, dass Meta Daten seiner Nutzer (z. B. persönliche Informationen, IP-Adresse usw.) speichert und diese möglicherweise für geschäftliche Zwecke nutzt. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung von Meta auf Instagram finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Instagram unter

https://help.instagram.com/help/instagram/519522125107875/

Wir haben keinen Einfluss auf die Datenerhebung und weitere Verarbeitung durch Meta. Zudem können wir nicht sehen, in welchem Ausmass, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit Meta bestehenden Löschpflichten nachkommt, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden. Sollten Sie nicht wünschen, dass Meta die von Ihnen an uns übermittelten persönlichen Daten verarbeitet, kontaktieren Sie uns bitte auf einem anderen Weg. Unsere vollständigen Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum auf Instagram.

1.2      Verantwortung der Datenverwaltung

Für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist SKE-Vital GmbH, verantwortlich, sofern wir die von Ihnen über Instagram übermittelten Daten ausschliesslich selbst verarbeiten. Soweit die von Ihnen über Instagram übermittelten Daten auch oder ausschliesslich von Meta verarbeitet werden, ist neben uns auch die Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO verantwortlich.

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

2        Speicherdauer der Daten

Die Speicherdauer personenbezogener Daten richtet sich nach der zugrundeliegenden Rechtsgrundlage, dem Zweck der Verarbeitung und gegebenenfalls nach gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, etwa aus Handels- oder Steuerrecht.

Wenn wir personenbezogene Daten aufgrund einer expliziten Zustimmung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeiten, bleiben diese Daten solange gespeichert, bis die betroffene Person ihre Zustimmung widerruft.

Bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten für Daten, die wir im Rahmen von rechtlichen oder quasirechtlichen Verpflichtungen gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeiten, löschen wir diese Daten routinemässig nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen. Dies geschieht allerdings nur, wenn die Daten nicht mehr für die Vertragserfüllung oder -initiierung nötig sind und wir kein berechtigtes Interesse an einer weiteren Speicherung haben.

Verarbeiten wir personenbezogene Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, werden diese Daten so lange gespeichert, bis die betroffene Person gemäss Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch einlegt. Ausnahme hierbei sind Fälle, in denen wir zwingende, die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegende, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zur Direktwerbung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO speichern wir die Daten solange, bis die betroffene Person gemäss Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch einlegt. Falls nicht in dieser Erklärung durch spezifische Informationen zu bestimmten Verarbeitungssituationen anders angegeben, werden gespeicherte personenbezogene Daten gelöscht, sobald sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf andere Weise verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden.

3        Datenverarbeitung

3.1       Kontaktaufnahme

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, beispielsweise über ein Kontaktformular oder einen Messenger-Dienst. Die spezifischen Daten, die wir bei der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular sammeln, sind im jeweiligen Formular angegeben. Diese Informationen werden ausschliesslich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens oder der Kommunikation mit Ihnen gespeichert und genutzt. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser legitimes Interesse, Ihr Anliegen gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu beantworten. Wenn Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, ist die zusätzliche rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Nach vollständiger Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. Wir gehen davon aus, dass eine Angelegenheit vollständig bearbeitet ist, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betreffende Sachverhalt abschliessend geklärt wurde

4        Rechte

Das aktuelle Datenschutzgesetz bietet Ihnen im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten weitreichende Rechte als betroffene Person (Rechte auf Auskunft und Eingriff). Im Folgenden klären wir Sie über diese Rechte auf:

  1. Bestätigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.
  2. Auskunftsrecht: Wenn ja, können Sie gemäss Art. 15 DSGVO Auskunft über diese personenbezogenen Daten und bestimmte andere Informationen (u.a. Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Kategorien von Empfängern, geplante Speicherdauer, die Herkunft der Daten, den Einsatz einer automatisierten Entscheidungsfindung und im Fall des Drittlandtransfers die geeigneten Garantien) und eine Kopie Ihrer Daten verlangen.
  3. Recht auf Berichtigung: Gemäss Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten und/oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
  4. Recht auf Löschung: Gemäss Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Das Recht auf Löschung besteht u.a. nicht, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erforderlich ist für (i) die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, (ii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die wir unterliegen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder (iii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  6. Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  7. Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  8. Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
  9. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben gemäss Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen das DSGVO verstösst. Das Recht auf Beschwerde besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.